Das KICKFAIR Kompetenzmodell

Das zentrale Ziel der Arbeit von KICKFAIR besteht darin, dass junge Menschen allgemeine Handlungskompetenzen erwerben. Unter diesem Begriff subsummiert KICKFAIR Fähigkeiten und Kompetenzen, die Jugendliche benötigen, um ihren Platz in der Gesellschaft zu finden und sich positive Lebensperspektiven aufbauen zu können. Dabei orientiert sich KICKFAIR an einer grundlegenden ethischen Dimension, so dass Jugendliche neben Kompetenzen auch Werte und Handlungsprinzipien entwickeln, die auch ein sozial und gesellschaftlich verantwortungsvolles Handeln ausgerichtet sind und so zu gesellschaftlichem Zusammenhalt beitragen.
KICKFAIR Kompetenzmodell

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

zurück zum Bildungskonzept