Sportradar-Team unterstützt das Jugend-Team von „Querpass-Zukunft“ beim Plakatentwurf für ihr Sommerfest im Juli

Die Organisation des diesjährigen Sommerfestes, das am 12. Juli in München-Milbertshofen stattfindet, ist ein gemeinsames Projekt von Sportradar und KICKFAIR im Münchner Projekt „Querpass-Zukunft“. Seit Januar arbeiten Mitarbeiter*innen von Sportradar und Youth Leader aus dem Projekt „Querpass-Zukunft“ gemeinsam an der Vorbereitung.
Dabei lernen beide Seiten voneinander. Letzte Woche hat sich die Marketing-Abteilung von Sportradar mit Dielza, Brajan, Selin, Elizabeth und Hana aus dem Jugend-Team von „Querpass-Zukunft“ zusammengesetzt, um mit ihnen gemeinsam das Veranstaltungsplakat und einen Flyer zu entwerfen. In Form eines „Design-Thinking Workshops“ wurden Ideen und Vorstellungen zu den Inhalten des Sommerfestes und das Design zum Plakat und Flyer erarbeitet.
„Ich wusste gar nicht, an wie viele Dinge man da denken muss, wenn man so ein Plakat erstellt – Farben, Texte, Anordnung der Textbausteine… ich fand’s ganz schön anstrengend!“ meinte Dielza aus dem Jugend-Team und Brajan ergänzt:“… ich wusste vorher überhaupt nichts von einem Call for Action oder Störer auf solchen Plakaten und wie man so was macht, dass man Marken auch wiedererkennt.“

Noch am gleichen Abend stellten Dielza, Brajan, Selin, Elizabeth und Hana die Ergebnisse des Workshops dem gesamten Jugend-Team vor und alle waren begeistert. Selin ist stolz und meint: “Ich habe heute viel gelernt – und ich schaue Plakate auf der Straße glaub‘ jetzt auch anders an“.

Das Sommerfest findet am 12. Juli von 15 bis 19 Uhr im Glaspalast des Kulturhauses Milbertshofen in München statt.

zurück