Neue Partnerschule in München-Milbertshofen: Mittelschule a.d. Torquato-Tasso-Straße und Querpass-Zukunft starten in die Zusammenarbeit

Die ersten Berührungspunkte mit der Mittelschule a.d. Torquato-Tasso-Straße im Münchner Stadtteil Milbertshofen gab es bereits vor einigen Jahren. Im vergangenen Schuljahr wurden diese aufgefrischt und Ideen für eine Intensivierung der Zusammenarbeit ausgetauscht.
Mit der Schulleitung, Lehrer*innen und der Schulsozialarbeit wurden Bedarfe für einen prozess- und projektorientierten Ansatz zur Förderung von jungen Menschen besprochen und erste gemeinsame Projekttage vereinbart.

14 Jugendliche, die sich an der Schule bereits als Streitschlichter*innen engagieren, erfuhren an den Tagen mehr über das Projekt, die Spielweise KICKFAIR und dem der Streitschlichtung ähnelnden Ansatz der Mediation im Straßenfußball. Zudem wurden erste Ideen ausgetauscht, wie noch mehr Schüler*innen erreicht werden können und welche Rolle die „Älteren“ dabei übernehmen möchten.

Ein Willkommensturnier für die „Neuen“ aus der 5. Klasse, ganz nach dem Vorbild einiger anderer Partnerschulen von Querpass-Zukunft, war das erklärte Ziel der neu formierten Projektgruppe, die sich bald nach Schuljahresbeginn zu einem „Orga-Workshop“ getroffen hatte.

Nach ein paar intensiven Wochen der Vorbereitung fand dann auch das erste Straßenfußballturnier von Schüler*innen für Schüler*innen mitten auf dem Schulhof und bei schönstem Herbstwetter sowie ganz im Sinne des Willkommensgedankens statt.

Ein gelungener Auftakt, der nun auf verschiedenen Ebenen und Klassen (Projektgruppe, 5. Klassen…) fortgesetzt und intensiviert werden soll.

zurück