Lifetalk-Gruppe erlebt „Schnuppernachmittag“ in der Betriebskantine der BMW-Group

Am vergangenen Freitag haben die Jugendlichen der Lifetalk-Gruppe einen ganzen Nachmittag in der Betriebskantine des BMW-Werkes verbracht. Begleitet von Auszubildenden hatten sie die Möglichkeit, die drei Berufsfelder in der Gastronomie – „Koch/Köchin, Systemgastronom/-in und Restaurantfachkraft kennenzulernen und auszuprobieren.

Die BMW-Auszubildenden hatten dazu verschiedene Workshops vorbereitet, in denen die Lifetalk-Gruppe im konkreten Tun die Inhalte dieser Berufsausbildungen erleben konnten.
Besonders beeindruckend für die Jugendlichen war, dass sie in ihren Workshop-Gruppen das vorbereitet haben, was nachher eben im Zusammenspiel auch funktionieren muss: Kochen, Restaurant und Service! Während die Gruppe in der Küche entscheiden musste, was, wie viel und wie gekocht wird und die „Köche und Köchinnen dann kochten, hatten die „Restaurantfachkräfte“ alle Hände voll zu tun, das Restaurant für alle vorzubereiten. Der schöne Abschluss: gegessen wurde dann gemeinsam!
Kata sagte am Ende: „Es war mal was Neues was ich so vorher noch nicht kannte und es hat mir einen guten Einblick in die Arbeitswelt der Gastronomie gegeben.“ Und Mohammed fügte hinzu „ Super Workshop – hat Spaß gemacht und ich möchte eine Ausbildung als Koch machen – der Workshop hat mich darin bestätigt.“

Vorgeschlagen, vorbereitet und unterstützt wurde der Workshop-Nachmittag vom Leiter der BMW Group Gastronomie Herr Straubinger, Leiter der BMW Group Gastronomie Standort München Herr Gosch und der Leiterin der Konferenzzonen Frau Babic. Für die Inhalte der Workshops und die Begleitung der Lifetalk-Jugendlichen an diesem Nachmittag waren die Auszubildenden in der Gastronomie im Werk München zuständig. An dieser Stelle noch einmal ganz herzlichen Dank!

Weiter Lifetalk-Aktivititäten auch hier und auf Facebook

zurück