Sa’ad und Lior vom Peres Center for Peace erzählen in KICKFORMORE Standorten vom Leben mit verschiedenen Religionen in Israel

Sa’ad und Lior haben verschiedene Hintergründe. Der eine ist Moslem, der andere Jude. Beide Leben in Israel. Mit ihrem Engagement beim Peres Center for Peace wollen sie zu einem friedlichen Miteinander in Israel, aber auch mit Jugendlichen in Palästina beitragen. Mit ihren persönlichen Geschichten fesseln sie die Jugendlichen in Ostfildern, Mutlangen und Schwäbisch Gmünd.

Mehr dazu

zurück