Chancen Erlangen: Jugend-Orga-Team unterstützt KICKFORMORE-Festival Vorbereitungen

Am 25. Juli ist das große KICKFORMORE Festival in Schwäbisch Gmünd, organisiert und vorbereitet vom Jugend-Orga-Team in Schwäbisch Gmünd- unterstützt von weiteren Jugend-Organ-Teams aus dem Projekt. „Mit dem Festival wollen wir eigentlich zwei Sachen verbinden: erstens ein großes Straßenfußball-Turnier organisieren und zweitens uns mit Jugendlichen aus anderen KICKFORMORE Standorten und KICKFAIR Projekten austauschen“ sagt Deniz – Youth Leader im Standort Schwäbisch Gmünd und Mitorganisator.

Vor diesem Hintergrund haben sie Jugendliche aus verschiedenen Standorten und KICKFAIR Projekten eingeladen mit zu organisieren, mit zu spielen und sich austauschen, so auch das Jugend-Orga-Team von ChncenErlangen. Einige kennen sich ja schon vom Turnier in Erlangen Bruck, als KICKFORMORE Youth Leader die ChancenErlangen Jugendlichen beim Turnier im Mai tatkräftig unterstützten. „Das wollen wir jetzt auch zurück geben“, sagt Mikael, 14 Jahre,aus dem Jugend-Orga-Team in Erlangen-Bruck, „gleichzeitig können wir für unser Projekt noch ganz viel von den Erfahrungen der Anderen lernen“, so Mikael weiter.

Es gehört zu den Grundprinzipien von KICKFAIR, Jugendliche aus verschiedenen Projekten und Standorten zu vernetzen und gemeinsame Lerngelegenheiten zu schaffen. „Dies ist mit ein Grund, warum wir mit KICKFAIR zusammen arbeiten  – mit dieser Partnerschaft unterstützen wir nicht nur ein Projekt in Erlangen Bruck, sondern das miteinander und voneinander lernen zwischen Jugendlichen, die über den Sport vereint das Gleich wollen: für sich und andere positive Perspektiven schaffen“, so Simone Kloss von adidas. Adidas ist Partner von KICKFAIR und fördert ChancenErlangen.

Am 14. Juli fährt das Jugend-Orga-Team von ChancenErlangen ins KICKFAIR Büro nach Ostfildern. Dort treffen sie auf weitere Jugendliche im Orga-Team „KICKFORMORE Festival 2014“. Gemeinsam werden dann die letzten Vorbereitungen für das Festival in Schwäbisch Gmünd getroffen.
zurück