Schlaflose Nächte bis zur Abreise zum Football for Hope Festival in Rio

Vom 14. bis 16. Juni fand das zweite Vorbereitungstreffen der KICKFAIR Delegation statt, die in zwei Wochen zum Football for Hope Festival der FIFA in Rio reist.
„Es wurde „trainiert“, diskutiert, gelacht, gelernt – aber jetzt ist sind wir ein Team, das nicht nur auf dem Platz gut zusammen spielt“ so David Breimer, der gemeinsam mit Rabea Broß das Team begleitet und die Jugendlichen darin unterstützt,   ihr Potential voll entfalten zu können.

Und dieses Potential hat mit fußballerischem Können eigentlich gar nicht viel zu tun. Vielmehr haben sich die Jugendlichen aus den verschiedenen KICKFAIR Projekten in ganz Deutschland damit beschäftigt, wie sie sich als deutsches Team präsentieren wollen: was ist für uns „Deutsch“, wie stellen wir uns als „das aus Deutschland kommende“ Team dar? Denn in dieser Auseinandersetzung wurde ihnen einmal mehr klar: wir kommen ursprünglich aus ganz unterschiedlichen Ländern mit verschiedenen kulturellen Wurzeln – und wir sind dennoch Deutschland! So werden sie genau diese Vielfalt zum Thema ihrer Präsentation beim Festival in Rio machen. Und ganz nebenbei: das Ganze findet auf Englisch statt. Es wurden am Vorbereitungswochenende also auch ordentlich Vokabeln gebüffelt.

Noch 2 Wochen bis zum Abflug – „ich kann vor Aufregung kaum noch schlafen“ meint Sarah aus Dorsten (bei Recklinghausen). Und Joyce aus Berlin fügt hinzu: „Ich fühle mich richtig gut vorbereitet und kann es kaum erwarten in den Flieger nach Brasilien zu steigen,“

Als offizieller Bestandteil der FIFA-WM 2014 in Brasilien feiert die FIFA mit dem Football for Hope Festival die soziale Dimension des Spiels. Das Festival vereint Organisationen (ihre Jugendlichen, Youth Leader, Coaches und Verantwortlichen) aus aller Welt, die alle eines gemeinsam haben: sie nutzen Fußball und entwickeln Programme für Lernen, Bildung und Entwicklung – nicht nur auf dem Platz, sondern gerade außerhalb des Spielfeldes.
 Organisationen haben sich beworben – die 32 Besten wurden ausgewählt. KICKFAIR ist eine von nur vier europäischen Organisationen die nach Brasilien fliegt und beim Football For Hope Festival teilnimmt.
Mehr zum Football for Hope Festival
zurück