KICKFAIR beim 6. Netzwerk Straßenfußball in München

Zum sechsten Mal jährt sich das Netzwerk Straßenfußball Festival 2013. In diesem Jahr war München der Austragungsort des gemeinsamen Festivals unterschiedlicher Straßenfußball Organisationen aus ganz Deutschland. Es war zugleich das erste Zusammentreffen der KICKFAIR Teilnehmer der Projekte Querpass Zukunft in München und KICKFORMORE in Offenburg. Die Jugendlichen haben sich von Anfang an gut verstanden, denn die entscheidende Rolle in diesem Zusammentreffen kam den Youth Leader zu teil. Momo und Saher schafften es auf beeindruckende Weise eine Atmosphäre herzustellen, in der es kein Problem war sich zu begegnen, auch wenn man sich erst zum ersten Mal sieht. So konnten die jüngeren locals aus München ihren Gästen aus Offenburg ihre Stadt zeigen und man tauschte sich während des Turniers über die gemeinsamen Projektinhalte aus und stellte fest, dass diese sehr ähnlich sind. Interessant war, das der ein oder die andere des Projektes aus München seine Stadt auch neu entdeckte, da sie auch noch nicht oft in der Innenstadt waren. Somit war es ein gelungenes gemeinsames Kennen lernen der beiden Projekte und der bayrischen Hauptstadt.

KICKFAIR war in beiden Altersgruppen vertreten und holte in der U18 Altersgruppe den begehrten Fair Play Pokal. „Der wichtigste Pokal des Turniers ist der Fair Play Pokal“ sagte Nilay aus Bremen, Teilnehmerin des Jugendorgateams bei der Preisverleihung und ehrte somit das vorbildliche Verhalten der KICKFAIRler.

zurück