Querpass-Zukunft

„Für mich ist Querpass-Zukunft seit 5 Jahren ein Teil der Familie geworden. Die Besonderheiten ergeben sich aus euch und der Stiftung. Das heisst das gemeinsame Miteinander ist sehr stark bei Querpass-Zukunft. Ich bin dabei weil es sehr viel Spaß macht was man so erreichen kann desto älter man wird und wenn man zurück blickt das wir auch mal so angefangen haben zu kicken als wir klein waren und es uns beigebracht wurde und jetzt sind wir selber Teamer sind und es fortführen für die nächste Generation.“ (Batuhan)

Bei Querpass-Zukunft gestalten Kinder, Jugendliche und junge Erwachsene zwischen 10 und 20 Jahren spielend ihr schulisches und kommunales Umfeld und damit ihre und die Zukunft Anderer. Dabei fokussiert sich Querpass-Zukunft auf die Umsetzung und Implementierung der KICKFAIR-Bildungsbausteine Straßenfußball spielen, Mediation im Straßenfußball, Organisation von Workshops, Turnieren und Veranstaltungen im Straßenfußball, sowie in der Ausbildung von Mentoren.

Das Engagement und die Übernahme von Verantwortung durch die Zielgruppe in ihren Rolle(n) als Mediatoren, Organisatoren oder Mentoren im Straßenfußball endet dabei nicht an den Toren der Schule, sondern wird durch das Querpass-Zukunft Jugendteam im lokalen Umfeld fortgesetzt und somit im öffentlichen Raum sichtbar. Kinder, Jugendliche und junge Erwachsene entdecken durch den spielerischen Zugang ihre Stärken, lernen ihre Potentiale zu entfalten und entwickeln wichtige Schlüsselkompetenzen, die sie brauchen, um sich persönlich und beruflich eine Zukunft mit Perspektiven aufbauen zu können.

  • Projekt Report 2015-2016“
  • Partner und Förderer
    Querpass-Zukunft ist ein gemeinsames Projekt von KICKFAIR und der Stiftung Kick ins Leben. Seit 2012 entwickeln beide Organisationen gemeinsam Lern- und Gestaltungsräume für Kinder, Jugendliche und junge Erwachsene an Schulen in verschiedenen Münchener Stadtteilen. Querpass-Zukunft ist Teil der Förderkette Kick ins Leben, die verschiedene Akteure im Handlungsfeld vereint, um Jugendliche vom Kindergarten über Schule bis in Ausbildung und Beruf erfolgreich zu begleiten.

  • Zur Projektwebsite“
aktuelles