Das KICKFAIR Bildungskonzept

KICKFAIR hat ein ganzheitliches Bildungskonzept entwickelt, das jene Jugendlichen erreicht, die im formellen und bestehenden Bildungssystem verloren gehen. In alternativen und informellen Lernräumen können Jugendliche über motorisches, emotionales und kognitives Lernen wichtige Schlüsselkompetenzen entwickeln und ihre Potentiale entfalten. Sie sind aktive Mit-Gestalter ihrer Projekte. Über inszenierte Spielformen schafft KICKFAIR konkrete (und nachvollziehbare) Lernzusammenhänge, in denen die Jugendlichen ihre Interessen, Stärken und Fähigkeiten entdecken und entfalten können. In diesem Sinne ermöglicht KICKFAIR Lernen als eine Moderation von Lernprozessen und verbindet die persönliche Biographie mit dem aktuellen Lebenszusammenhang.
Im KICKFAIR – Bildungskonzept geht es darum,

  • persönliche Kompetenzen zu vermitteln,
  • langfristige Perspektiven zu schaffen und
  • gesellschaftliches Engagement zu fördern.