Football for Hope

„The exchange [during the workshop days]… opens unique and unrepeatable moments that produce significant learning opportunities for the youngsterswhere they can compare their dreams and visionsin relation with the street football methodology … the coming together of two organisations with different local processes in their work with street football, the creation of common products that can be replicated in other contexts,the formation of youth leaders“ (Flavio).

Ein zentraler Fokus im KICKFAIR Bildungskonzept ist die Begleitung von Jugendlichen in die Rolle des Youth Leaders. Ältere Jugendliche, die bereits über Erfahrungen im KICKFAIR Programm verfügen, werden zu Mentoren für andere Kinder und Jugendliche und zu Youth Leadern. Sie geben ihr Wissen und ihre Erfahrungen an Jüngere weiter. Als Jugendliche aus der Zielgruppe selbst haben sie einen leichteren und authentischen Zugang zu Jugendlichen. Sie sind positive Rollenvorbilder in ihrem lokalen Umfeld.

Mittlerweile sind über 100 junge Erwachsene im Alter zwischen 16 und 25 Jahren als Youth Leader aktiv. Im Laufe ihrer meist jahrelangen Teilnahme bei KICKAIR sind sie in verschiedenen Aufgaben und Rollen zu Mentoren und Mentorinnen geworden, die Verantwortung übernehmen: in ihren lokalen Projektstandorten, in der Entwicklung von Programminhalten bei KICKFAIR allgemein und in der internationalen Lernkooperation mit Youth Leadern weltweit.

.

Mit dem Youth Leader Innovative Future Vision Forum 2018 geht KICKFAIR einen nächsten Schritt: Über 150 Youth Leader aus allen KICKFAIR Standorten in Deutschland und ausgewählte Youth Leader aus der internationalen Lernkooperation „Fußball-Lernen-Global“ treffen sich im Juli 2018 4 Tage lang in Stuttgart. Sie wollen aus ihren Perspektiven über Zukunftsfragen und gesellschaftlichen Herausforderungen sprechen und Lösungsvorschläge erarbeiten. Dabei stehen lokale und globale Themen gleichermaßen auf der Agenda. Diese Agenda wird in den nächsten 1 ½ Jahren von den Youth Leadern entwickelt. Dazu gibt es lokale und bundesweite Vorbereitungstreffen. Während ihrer internationalen Arbeitsaufenthalte bei KICKFAIR werden die Youth Leader aus den internationalen KICKFAIR – Partnerorganisationen in die Vorbereitung miteinbezogen. In verschiedenen Vorbereitungsworkshops konkretisieren die Youth Leader die Inhalte und Methoden für das Forum – von Experten werden sie darin begleitet, wie sie ein solches Vorhaben erfolgreich gestalten können.

 

 

aktuelles