Football for Hope

„The exchange [during the workshop days]… opens unique and unrepeatable moments that produce significant learning opportunities for the youngsterswhere they can compare their dreams and visionsin relation with the street football methodology … the coming together of two organisations with different local processes in their work with street football, the creation of common products that can be replicated in other contexts,the formation of youth leaders“ (Flavio).

Allgemeine Projektbeschreibung
Youth Leadership und wie Jugendliche Verantwortung übernehmen können sind Kernthemen bei KICKFAIR. In der Zwischenzeit hat KICKFAIR eine Youth Leader Community von über 100 jungen Erwachsenen zwischen 16-25 Jahren, die sich in ihren lokalen Projekten aber auch in allgemeinen KICKFAIR Prozessen darüber hinaus engagieren.

Die internationale Lernkooperation mit den KICKFAIR Partnerorganisationen in Brasilien, Chile, Indien, Israel, Kambodscha, Kenia, Pakistan, Paraguay und Ruanda und schafft Rahmen für Youth Leader, sich auf globaler Ebene auszutauschen, voneinander zu lernen und gemeinsame Projekte zu entwickeln.

Das KICKFAIR Youth Leader Innovative Vision Forum ist ein weiterer Schritt in der Entwicklung einer „Youth Leader Community“, das lokale, nationale und internationale Aspekte verbindet.

Mehr als 100 Youth Leader aus ganz Deutschland und den internationalen Partnerorganisationen arbeiten gemeinsam an einer Zukunftsvision, in der die Frage verfolgt wird, in welcher Gesellschaft wir leben wollen – und wie wir diese gemeinsam gestalten können.

Projektziele
Mehr als 100 KICKFAIR und Fußball-Lernen-Global Youth Leader kommen 2018 zu einem 4-tägigen „Youth Leader Innovative Vision Forum“ in Stuttgart zusammen und entwickeln ihre Zukunftsvision. Diese wird als Aufgabe formuliert und mit konkreten Schritten verbunden. Grundlage hierfür ist die Identifikation gesellschaftlicher Herausforderungen und Themen, die bis 2025 angegangen werden sollen.

Projektaktivitäten 2017-2018
In lokalen Youth Leader Future Vision Workshop-Tagen setzen sich Youth Leader mit ihren Sichtweisen auf relevante Zukunftsthemen auseinander. Diese lokalen Sichtweisen tragen die Youth Leader im Rahmen bundesweiter Workshop-Tage zusammen und diskutieren diese. Per Skype und im Rahmen internationaler Arbeitsaufenthalte werden die Perspektiven mit internationalen Youth Leadern ausgetauscht und in einen globalen Zusammenhang gebracht.

Das internationale Youth Leader Future Vision Forum vom 27. bis 30. September 2018 in Stuttgart führt die in den unterschiedlichen Workshops erarbeiteten Themen zusammen.

Mit diesem Forum verbunden ist zudem ein Austausch zu Zielen, Aktivitäten und Methoden, wie mit diesen Zukunftsthemen auf lokaler, bundesweiter und internationaler Ebene gearbeitet werden kann und welche Rolle die Youth Leader Community dabei spielen soll.

 

 

aktuelles