Die Umsetzung und Verbreitung

In partnerschaftlicher Zusammenarbeit mit den jeweiligen Kooperationspartnern vor Ort und mit den jungen Programmteilnehmer /-innen gemeinsam erarbeitet KICKFAIR lokal relevante Lernkonzepte zur Förderung ihrer persönlichen und beruflichen Schlüsselkompetenzen.

Um diese Schlüsselkompetenzen spielerisch und losgelöst vom „schulischen Lernen“ zu transportieren, nutzt KICKFAIR die Methode „Straßenfußball“: Über das Spiel werden die genannten Kompetenzen erfahren und im Anschluss außerhalb des Spielfeldes vielfältig vertieft.