Internationales Straßenfußball – Festival 2016 in Lyon – KICKFAIR war dabei! Ein Erlebnisbericht

„Es war eine Woche die mir die Augengeöffnet hat!“ so beschreibt Samuel aus Erlangen die Woche die er in Lyon beim Straßenfußball Festival16 erleben durfte. „Ich konnte neue Freunde gewinnen und es war eine wunderschöne Zeit für mich“, fügte er an.

Über 60 Delegationen aus der ganzen Welt feierten miteinander die verbindende Kraft von football3. Auch eine KICKFAIR Delegation war dabei und durften sich am Ende als Sieger fühlen.

Auf dem Festivalprogramm standen Kennen lern Spiele und verschiedenste Workshops zum Thema football3. Natürlich durften sich die Jugendlichen auch Lyon anschauen und die Stadt näher kennen lernen. Auf dem lokalen Markt trauten sich die Jugendlichen lokale Spezialitäten zu probieren und in einer anderen Sprache zu kommunizieren – Merve stellte fest: „Auch wenn ich nicht französisch sprechen kann – irgendwie klappt es dann doch mit der Kommunikation und ich kann mich mit den anderen Personen verständigen.“ Zeitgleich zur Europameisterschaft wurde in international gemischten Teams auch ein Straßenfußball Turnier gespielt. Die Teilnehmer von KICKFAIR waren in zwei Teams aufgeteilt und durften mit Jugendlichen aus Indien, Mali, Italien, Portugal, Brasilien und den USA spielen. Für alle eine neue Situation in international gemischten Teams zu spielen und miteinander aus unterschiedlichen Kulturkreisen zu kommunizieren jedoch fanden sie es am Ende der Woche alle als eine tolle persönliche Bereicherung.

Samuel stellt abschließend fest: Es war eine tolle Woche, die ich mir so nicht vorstellen konnte. Am Anfang war es noch schwierig mit den anderen und neuen Personen umzugehen, aber am Ende wollte ich gar nicht gehen. Was ich super fand ist, dass es kein gedisse gab, auch wenn du nicht gut Fußball spielen konntest, jeder hat dich so akzeptiert wie du bist – das fand ich super!“ Und Merve fügt an: „Wir haben uns alle gut verstanden es war egal aus welchem Land du kommst oder welche Hautfarbe du hast – das fand ich sehr besonders und am Besten hat mir gefallen, dass ich so viele Leute aus der ganzen Welt kennen lernen durfte – das werde ich nie vergessen.“

Im Rahmen des Festival16 fand auch die general assembly des Netzwerkes streetfootballworld statt, bei dem auch eine neue Vertretung der Organisation des Netzwerkes gewählt wurde. Für KICKFAIR als Organisation ist es immer eine gute Möglichkeit neue Organisationen des streetfootballworld Netzwerkes kennen zu lernen und mögliche Kontakte und Kooperationen zu knüpfen.

zurück