Gino Gaona (Chigol/Chile) ist für drei Monate bei KICKFAIR

Gino_KF_Groß

Hallo, mein Name ist Gino, ich wohne in der Siedlung „El Montijo“ in der Kommune Cerro Navia, Santiago de Chile. Seit 2008 bin ich Teil der Organisation CHIGOL, in der ich mich zunächst als Straßenfußball-Mediator ausgebildet habe. Mittlerweile arbeite ich mit den Kindern und Jugendlichen im kommunalen Zentrum „Chigol“ auch mit Lyrik, Texten und Hip Hop („Chigolitos Rap“). Wir nutzen bei Chigol die Straßenfußball-Methode übergreifend in allen unseren Konzepten, Aktivitäten und Workshops. Damit geben wir auch allen anderen Handlungsfeldern diesen Raum der Selbstbestimmung und demokratischen Regeln des Zusammenlebens, wie er beim Straßenfußball üblich ist. Im Mittelpunkt stehen für uns immer die Offenheit und der Respekt gegenüber allen anderen.

Von meinem schönen und drei Monate langen Aufenthalt bei KICKFAIR hoffe ich vielen Menschen zu begegnen, sich kennenzulernen, mit- und von ihnen zu lernen und neue Erfahrungen zu teilen.

Mein Engagement widme ich all denen, die mit sehr wenig große Dinge machen.