„I have a dream“ – Jugendliche in Ostfildern sprechen über ihre Träume – und stellen fest: eigentlich sind unsere Träume Kinderrechte!

Welche Träume habe ich für mich persönlich, meine Familie und meine Freunde? Und welche Träume habe ich für das Zusammenleben auf der Welt? Mit diesen Fragen beschäftigten sich Schüler und Schülerinnen der Erich Kästner Schule während eines Workshops in Ostfildern. Die Teilnehmer und Teilnehmerinnen waren bunt gemischt. Sie kamen aus verschiedenen Klassenstufen, waren Jugendliche mit und ohne Behinderung, sowie Jugendliche mit Flüchtlingsgeschichten aus Syrien, Afghanistan, die sich gerade in so genannten Vorbereitungsklassen auf den Einstieg in die Regelschule vorbereiten. Hintergrund des Workshops ist ein Projekt zu Kinderrechten, das KICKFAIR mit seinen Partnerorganisationen im weltweiten Netzwerk Fußball-Lernen-Global aktuell auf den Weg bringt. Die zentrale Frage hier war: wenn Jugendliche über Träume sprechen – wie nah sind diese an Kinderrechten – oder sind es gar Kinderrechte? Und das Ergebnis ist beeindruckend: weit über die Hälfte der Träume sind Kinderrechte, die sich zum Beispiel auf den Schutz von Diskriminierung, dem Recht auf Leben, Entwicklung und Bildung sowie auf Spiel und Entfaltung beziehen.

Der Workshop wird im Rahmen des internationalen KICKFAIR-Festivals vom 10.-12. Juli in Ostfildern (bei Stuttgart) fortgeführt. Im Rahmen dieser Veranstaltung werden verschiedene Formate ausprobiert, wie das Thema Kinderrechte in diesem Sinne mit Straßenfußball verbunden werden kann. Ziel ist es, ein Workshop-Format zu entwickeln, das in das gemeinsame Projektvorhaben „Straßenfußball und Kinderrechte“ mit den KICKFAIR Partnerschulen in Deutschland und den KICKFAIR Partnerorganisationen weltweit integriert werden kann.

Darüber hinaus werden die Ergebnisse in das gemeinsame Youth Leader Projekt „KICK for Understanding – Play for Peace“ zwischen dem Peres Center for Peace und KICKFAIR eingebunden. Es gibt bereits konkrete Überlegungen der Youth Leader, die Träume mit dem jährlichen Friedensturnier zu verbinden. Das Friedensturnier ist eine gemeinsame Veranstaltung von Youth Leadern aus beiden Organisationen, das einmal im Jahr zeitlich in Israel und Deutschland stattfindet.

zurück